Über Biomedical Structures

Über Biomedical Structures: Medizinische Textilien, biomedizinische Textilien für Medizinprodukte

Die fortschrittlichsten Medizinprodukte der Zukunft profitieren von der Flexibilität und Leistung biomedizinischer Textilien und benutzerdefinierten Strukturen. In mehr therapeutischen Bereichen denn je ersetzen und verbessern Textilien auf neue Weise konventionelle starre Materialien wie Kunststoff und Metalle. Resorbierbare und
permanent biokompatible Textilien bieten alles, angefangen bei Festigkeit und Flexibilität bis hin zum unkomplizierten Einsatz im chirurgischen Bereich und für bessere Ergebnisse beim Patienten. Und jetzt kann auch ihre Langlebigkeit und dauerhafte Funktionstüchtigkeit und ihre Fähigkeit, den natürlichen anatomischen Strukturen stärker gleichzukommen, das Aufkommen einer weiteren Generation an Produktanwendungen unterstützen.

Biomedical Structures (BMS) ist Marktführer bei der Lieferung von fortschrittlichen Services für Design, Entwicklung und Herstellung an Produkthersteller auf den Märkten der orthopädischen, kardiovaskulären, und regenerativen Medizin sowie der Allgemeinchirurgie und dem Tissue Engineering. Mit Spezialfachkenntnissen in innovativen Polymertechnologien und Herstellungstechniken auf medizinischem Niveau zählt BMS zu einem vertrauenswürdigen Partner eines der größten und innovativsten Produkthersteller der Welt.  Mit der Übernahme des Herstellers Concordia Medical im Jahr 2011 haben wir zudem unser vollständiges Portfolio an Services, das sich von Konzeptdesign bis hin zur Serienproduktion, über Logistikmanagement, und Sterilisation und Verpackung nach Fertigung erstreckt, erneut erweitert – und das alles
bei erhöhtem Volumen und On-Demand-Skalierbarkeit.

Werke

BMS unterhält Einrichtungen für Gesamtkonzept und Fertigung in seiner Hauptzentrale und im zweiten Fertigungswerk in Warwick, RI.  Seine ISO 13485-zertfizierten, zweckmäßig gebauten medizinischen Einrichtungen verfügen über eine fortschrittliche Textilengineering- und Fertigungsausrüstung in neun getrennten Reinräumen der Klasse 8 für die Materialherstellung.

Partner für Material

DSM Dyneema

BMS ist ein Verarbeitungsspezialist des Vertrauens für DSM Dyneema Purity Fiber (ultrahochmolekulares Polyethylen [UHMWPE]) und dem neuen Dyneema Purity BLUE, die weltweit einzige, zu 100 % gefärbte, implantierbare UHMWPE-Faser, die sich ideal für Wundnähte, die Farbkontraste benötigen, eignet.


Partner für Druck

CI Medical

Die Partnerschaft von BMS mit dem führenden Hersteller von medizinischem Tampondruck, CI Medical bietet Kunden Biomaterialkennzeichnungen und Druckdienstleistungen auf Fasern jeder Art an, unter anderem Polypropylen, Polyethylen, PTFE und Nylon.